Glücklich sein – wir alle sind attraktiv

„Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.“ (Unbekannt)

Ein wohl bekanntes und weit verbreitetes Sprichwort sagt: „Wahre Schönheit kommt von innen.“ Was ist die Botschaft dieser Aussage? Dass nicht das Aussehen jemanden schön macht, sondern sein Charakter und die daraus resultierenden Handlungen? Das ist eine Betrachtungsweise. Wenn man sich das Gesagt aus spiritueller Sicht anschaut, kann man auch zu der folgenden Erklärung kommen: Wenn wir uns selbst als schön und attraktiv wahrnehmen, dann strahlen wir das auch ins Außen aus.

Wir sind attraktiv - Selbstbild

Und nach dem eisernen Gesetz der Anziehung ziehen wir dadurch Schönheit und Attraktivität an. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters. Für manche Menschen ist eine Pflanze bloß Unkraut, für andere Menschen ein wertvolles Heilmittel und für eine dritte Gruppe vielleicht etwas wunderbar Dekoratives. Auf Dich übertragen bedeutet dies: Nur DU selbst entscheidest, wie Du Dich selbst siehst – und das strahlst Du dann als Schwingung hinaus. Ausgehend von der subjektiven Wahrnehmung jedes einzelnen Menschen kann man also bedenkenlos sagen: Wir alle sind schön und hübsch, nur eben jeder auf seine ganz persönliche, individuelle Art und Weise.